Fernstudium

´ Akademische Abschlüsse oder berufliche Qualifikationen können durch Fernstudiengänge erworben werden.

Berlin

Information zu Ernährungsberatung in Berlin.

Hamburg

Information zu Ernährungsberatung in Hamburg.

Willkommen auf Fernstudium-Ernaehrungsberater.de

Akademische Abschlüsse oder berufliche Qualifikationen können nicht nur durch das sogenannte Präsenzstudium, in dem eine Anwesenheit an der Universität vorausgesetzt wird, oder durch eine Lehre vor Ort erworben werden, sondern auch durch Fernstudiengänge oder -Lehrgänge.

Diese ermöglichen eine berufliche Weiterbildung in Form eines Aufbaustudiengangs oder das Einschlagen eines gänzlich neuen Berufsweges. Die Möglichkeiten gerade für Erwerbstätige, sich neben der Arbeit fortzubilden, haben auch viele Arbeitgeber erkannt und nicht selten werden die Kosten solcher Angebote von ihnen übernommen. Die Vorteile eines Fernstudiums oder Lehrgangs liegen auf der Hand:

Wer es sich nicht leisten kann, auf ein volles monatliches Gehalt zu verzichten, kann anstelle eines üblichen Vollzeitstudiums die Lerninhalte im eigenen Rhythmus durcharbeiten. Die Kosten des Fernstudiums können dabei sogar teilweise als Sonderausgaben von der Steuer abgesetzt werden. Ein Fernstudium oder Lehrgang läuft folgendermaßen ab: Zu Beginn des Semesters werden Studienmaterialen zugesandt, die dann zu Hause durchgearbeitet werden können. Klausuren finden deutschlandweit an Partneruniversitäten des jeweiligen Instituts statt. Die Betreung wird durch sachkundiges Fachpersonal gewährleistet. 

Willkommen auf Fernstudium-Ernaehrungsberater.deDas Berufsbild des Ernährungsberaters hat hierbei besondere Beachtung verdient, da es ihnen eine Branche der Zukunft erschließt. Drei Dinge spielen hierbei eine Rolle: Zum einen sind in der Vergangenheit die Ernährungsgewohnheiten der Menschen immer schlechter geworden (Fast Food), sodass viele nun an Übergewicht und gesundheitlichen Folgeschäden (Blutdruck, hohe Cholesterinwerte, etc.) leiden. Desweiteren wird es wohl in in Zukunft so sein, dass die Behandlung dieser selbst verursachten Gesundheitsschäden bald zu einem Umschwenken der Krankenkassen in Richtung Selbstbeteiligung führen werden. Ausserdem informieren sich zunehmend mehr Verbraucher über die Art und Erzeugung ihrer Lebensmittel, ausgelöst durch viele Skandale in der Massentierhaltung, Gentechnik und Lebensmittelproduktion.

Zusätzlich boomen seit längerer Zeit Fragen zu den Themen Anti-Aging, Fitness und Wellness - alles Dinge, auf die der Ernährungsbeantworter Antworten geben kann: Ernährungsberater vermitteln Informationen über biochemische, allergologische und physiologische Zusämmenhänge der Ernährung und beraten passend zum individuellen Lebensrhythmus des Klienten im Hinblick auf Essverhalten, Körperbewusstsein und Sport. Mit einer Ausbildung zum Ernährungsberater stehen ihnen also alle Türen offen, um Ihre berufliche Zukunft gewinnbringen zu gestalten.

[Alle Texte sind immer gut formuliert mit der Schule-des-Schreibens ]

Entspannungstrainer

Wer den ganzen Tag nur von einem Termin zum nächsten hetzt, ist froh wenn er sich später auch mal entspannen kann. Es gibt aber Menschen denen es schwer fällt sich zu entspannen und dadurch Stress abzubauen. In so einem Fall kann einem der Entspannungstrainer weiterhelfen. In vielen Wellnesseinrichtungen wird dieser Dienst bereits angeboten, aber man sucht noch immer nach fachlich kompetentem Personal. Wer den Beruf des Entspannungstrainers ausüben möchte, kann sich das notwendige Fachwissen im Fernkurs „Entspannungstrainer“ beim Institut für Lernsysteme aneignen.

lesen...